Gorillaz

In den ersten 48 Stunden nach Veröffentlichung ist die 360° Version des neuen Musikvideos zu “Saturnz Barz” von den Gorillaz über 3 Millionen mal angeschaut worden. Damit ist der Track zum meist gesehenem Debüt der wenn auch jungen Geschichte der 360° Videos bei YouTube geworden. Der neue Track ist vom viel erwarteten fünften Album “Humanz”, das am 28. April erscheinen wird.

Gorillaz  sind Vorreiter neuer Produktionstechniken

Lange war es still um die virtuelle Band aus Großbritannien. 2011 veröffentlichten sie ihr letztes Album “The Fall”. Die Zwischenzeit haben sie genutzt, um weiter an den Produktionstechniken zu arbeiten. Früher waren es technisch hoch aufwendige Live-Auftritte durch Hologramme, wie sie 2006 bei den Grammy Awards mit Madonna stattfanden. Das letzte Musikvideo zu “DoYaThing” in Zusammenarbeit mit Converse war ein Mix aus 2D und CGI Charakteren gepaart mit realen Szenen.

Das neue Musikvideo zu “Saturnz Barz (Spirit House)” wurde in 360° und in einer normalen Version am 23. März veröffentlicht. Ersteres ist eins der eindrucksvollsten Beispiele für ein 360° Musikvideo. Es beinhaltet erzählerische Animationstechniken und Kamerapositionen und bietet dem Zuschauer einzigartige und spektakuläre Perspektiven zu jeder Zeit.

Eintauchen in Welt der Gorillaz

Laut dem YouTube for Artists Blog erreichte Saturnz Barz in den ersten 48 Stunden mehr als doppelt so viele Views wie der bisherige Rekord der russischen Band УСПЕШНАЯ ГРУППА. Zwar fehlen in der Top 5 Liste einige bekannte Künstler und ihre 360° Videos, wie Muse’s Revolt oder Björk’s Stonemilker. Dennoch sind die Zahlen von Saturnz Barz mehr als eindrucksvoll. Mittlerweile sind es über 6 Millionen Aufrufe.

“Wir könnten nicht zufriedener sein mit dem Ergebnis von der Zusammen von Gorillaz’ “Saturnz Barz” und dem Team von YouTube/Google Spotlight Stories,” entgegnet Niamh Byrne von Eleven Management. “Es ist wahrlich historisch wie weit die Technologie mittlerweile gekommen ist, so dass es uns möglich ist zu verstehen, welche innovative Vision Damon und Jamie damals hatten, als sie Gorillaz ins Leben gerufen haben. Es ist einfach fantastisch zusehen, dass Millionen von Fans nun in diese Welt kommen können. Wir sind so dankbar dafür, dass die Leute von YouTube/Google Spotlight Stories dies möglich gemacht haben.

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
marcos Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
marcos
Mitglied

Es wäre schön wenn es noch mehr 360 grad videos auf youtube geben würde . Wer das Gorillaz video immer noch nicht geschaut hat soll nicht noch länger so etwas tolles verpassen!