Weed VR

Mit Weed VR wurde eine neue Virtual Reality Anwendung angekündigt, welche euch einen Shop für Marihuana auf die VR Brille bringen soll. In der Anwendung sollt ihr die verfügbaren Sorten begutachten, zerbröseln und anschließend über spezielle Partner bestellen können.

Weed VR

Weed VR Verkaufsraum

Aktuell sucht Weed VR auch nach weiteren Vertriebspartnern, die ihre Produkte in dem Virtual Reality Shop anbieten möchten. In den USA wird Cannabis aktuell in immer mehr Bundesstaaten legalisiert und deshalb haben auch neue Startups die Chance, mit spannenden Ideen für den Vertrieb zu punkten. Da die Verkaufsstellen in den USA wohl häufig bewaffnet bewacht werden, fühle sich nicht jeder Konsument wohl, einen solchen Shop zu betreten. Deshalb soll der Kauf im Virtual Reality Store einige Hürden abbauen.

Weed VR Verkaufsraum 2

Aktuell ist die Anwendung noch nicht verfügbar, doch sie soll schon bald für die Oculus Rift und die HTC Vive erscheinen. Die Frage die sich uns bei der Anwendung stellt, ist, ob sich wirklich Vorteile durch die Nutzung der VR Anwendung ergeben. Im Endeffekt wird der Prozess des Kaufens durch Weed VR ausgedehnt und dies könnte nicht jedem Konsumenten schmecken. In Deutschland werden wir jedoch ohnehin die Anwendung nicht vollständig nutzen können, denn in Deutschland ist Gras weiterhin illegal und darf nur verschrieben werden, wenn ernsthafte Erkrankungen vorliegen.

(Quelle: Weed VR)

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz