playstation-vr-spiele

Einige Menschen werden sich an Weihnachten selbst mit einem Virtual Reality Headset beschenkt haben oder ein Virtual Reality Headsets von einem lieben Menschen unterm Weihnachtsbaum gefunden haben. Die Suchanfragen bei Google sprechen zumindest eine eindeutige Sprache.

PlayStation VR, HTC Vive, Oculus Rift im Google Trend

Wenn man sich die Suchanfrage der letzten sieben Tage anschaut, dann stellt man fest, dass die HTC Vive, die Oculus Rift und das PlayStation VR Headset einen deutlichen Peak am 24. Dezember aufweisen. Vermutlich haben die Beschenkten direkt nach hilfreichen Informationen bei Google gesucht.

Google Trend

Den deutlichsten Peak hat das PlayStation VR Headset. Dies ist aber auch nicht wirklich verwunderlich, da das PlayStation VR Headset günstiger als die Headsets der Konkurrenz ist und da viele Menschen eine PlayStation 4 besitzen. Wenn die Kunden wissen, dass nur eine PlayStation 4 benötigt wird, dann kann man bei dem Geschenk wenig falsch machen. Die wenigsten Partner, Eltern und Freude werden aber die Spezifikationen des heimischen PCs kennen und somit ist der Kauf eines Headsets für den PC natürlich auch sehr heikel.

Die HTC Vive liegt bei den Suchanfragen über Google häufig hinter der Oculus Rift. Dies spiegelt auch unseren Eindruck zur aktuellen Lage wieder. Viele Menschen haben bereits von der Oculus Rift gehört, auch wenn sie sich nicht mit VR beschäftigen. Die HTC Vive hingegen zeigt sich nur selten außerhalb der VR Szene.

Wenn man sich das komplette Jahr im Verlauf anschaut, dann wird deutlich, dass das PlayStation VR Headset erst kurz vor der Veröffentlichung die Oculus Rift und die HTC Vive bei den Suchanfragen überholen konnte. Diese Aufmerksamkeit konnte das Headset aber auch bis heute verteidigen.

Google Trend 2

Doch besonders spannend wird der Verlauf des kommenden Jahres, wenn Microsoft mit seinen Headsets für Windows auf den Markt kommt und den Einstiegspreis für VR am PC drücken wird. Zudem werden vermutlich auch Geräte wie der TPCAST oder RIVVR erscheinen, die die HTC Vive und die Oculus von Rift von den Kabeln befreien sollen.

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz