Resident-Evil-Z-Infected-Experience

Der Titel Resident Evil hat sich in verschiedenen Medienbereichen integriert. Nicht nur als Videospielreihe mit VR-Support, sondern auch innerhalb des Filmmarkts feiert der Kampf gegen die Untoten Erfolge. Das Konzept geht schließlich auf, denn das Überleben gegen die aggressiven Zombies macht in der Virtual Reality unglaublich Spaß. Das VR-Spiel Resident Evil 7 ist derzeit plattformübergreifend eines der erfolgreichsten VR-Games. Nun erhält das Franchise weiteren VR-Support, jedoch nicht in Form von neuen Gaming-Inhalten, sondern als VR-Erfahrung zum Start des kommenden Films Resident Evil Vendetta.

Neue PSVR-Erfahrung für den Film Resident Evil Vendetta

Für den bald erscheinenden Film Resident Evil: Vendetta erstellt Capcom eine kostenlose PSVR-Erfahrung. Diese unterscheidet sich stark von bisherigen Erlebnissen, denn anstatt in die Rolle eines bekannten Protagonisten, wie Jill Valentine zu schlüpfen, steuert ihr dieses Mal einen infizierten Untoten. Bisherige Informationen auf dem japanischen PlayStation Blog lassen darauf schließen, dass der Titel Z Infected Experience heißen wird.

Wie die neue VR-Erfahrung aussieht, könnt ihr in folgendem Video betrachten:

Im Video sieht man die Ausmaße der Zombieapokalypse, jedoch aus der Sichtweise eines Infizierten. Dabei erlebt ihr erst den Vorgang der Infektion und verwandelt euch anschließend selbst zum Untoten. Innerhalb der VR-Erfahrung lauft ihr offenbar automatisch vorwärts, was das willenlose Begehren der Zombies symbolisieren könnte. Dennoch kann man sich umsehen und die euch begleitende Horde der Zombies sowie die intensive und düstere Atmosphäre auf euch wirken lassen. Am Ende dieses Video trefft ihr auf Chris Refield einen der Protagonisten des Franchises, der versucht euch und die dazugehörige Horde der Zombies abzuwehren.

Resident-Evil-Z-Infected-Experience

Der neue Film erscheint am 27. Mai in Japan. Ob die dazugehörige VR-Erfahrung auch in Europa veröffentlicht wird, ist bisher unklar. Man kann jedoch stark davon ausgehen, da es keine Gründe gibt, die gegen eine Veröffentlichung im Westen sprechen würden.

(Quellen: UploadVR |PlayStation Blog Japan| Video: PANORA)

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz