Virtual Reality Daddelhalle

Dass die Virtuelle Realität bestens dafür geeignet ist sich in die Spielhallen der 80er zurück zu versetzen, hat New Retro Arcade ja bereits 2014 bewiesen. Und während die große Spielhalle mit ihren Emulatoren den PC-VR Brillen vorbehalten ist, können nostalgische Gear VR Spieler die Spiele ihrer Kindheit und Jugend mit Oculus Arcade wieder aufleben lassen. Ob sich die Zeitreise lohnt und wie das eigenwillige Bezahlsystem der erst einmal kostenlosen App funktioniert, klären wir im Test.

21 Spiele in Oculus Arcade

Oculus konnte für Oculus Arcade mit drei großen Automatenherstellern der 80er und 90er einen Deal abschließen. Insgesamt 21 Spiele stehen uns von den Anbietern Sega, Midway und Bandai Namco zur Verfügung. Darunter zahlreiche Klassiker:

Sega

  • Altered Beast (1988)
  • Golden Axe (1989)
  • Phantasy Star II (1989)
  • Shinobi III (1993)
  • Sonic the Hedgehog (1991)
  • Sonic the Hedgehog 2 (1992)
  • Sonic Spinball (1993)
  • Streets of Rage (1991)
  • Streets of Rage 2 (1992)
  • Virtua Fighter 2 (1994)
  • Ecco the Dolphin (1992)

Midway

  • APB (1987)
  • Defender (1981)
  • Joust (1982)
  • Gauntlet (1985)
  • Gauntlet II (1986)
  • Rampage (1986)
  • Root Beer Tapper (1983)
  • Spy Hunter (1983)

Bandai Namco

  • Pacman (1980)
  • Galaga (1981)
Oculus Arcade

Oculus Arcade

Das Bezahlmodell

All diese Spiele stehen uns, wie auch Oculus Arcade selbst von Anfang an erst einmal kostenlos zur Verfügung. Dabei kann jedes Spiel für 20 Minuten angespielt werden. Erst wenn diese Demo-Zeit vorbei ist, die für alle Automaten unabhängig voneinander läuft, wird für jedes Spiel ein Betrag zwischen 1,50 und 3 Euro fällig. Würde man sich sämtliche Spiele kaufen wollen, käme hier also schon ein Betrag von um die 50 Euro zu Stande – ein happiger Preis.

Damit erwerbt ihr aber immerhin die Lizenzrechte und könnt die Spiele unbegrenzt oft spielen. Zumal sich auch nur die wenigsten wirklich alle Spiele kaufen, sondern eher in ein oder zwei ihrer Lieblinge investieren werden, was den Preis wieder auf ein erträgliches Maß reduziert.

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz