Facebook x24 und x6

Heute startete der zweite Tag der F8 Konferenz und Facebook nutzte die große Bühne, um zwei Kameras zu präsentieren, die den zukünftigen 360 Grad Content auf ein neues Level heben könnten.

Facebook präsentiert Kameras für volumetrische 360 Grad Videos

Die Kameras bezeichnet das Unternehmen als x24 und x6. Beide Kameras nehmen nicht nur 360 Grad Videos auf, sondern auch die Tiefeninformationen werden gespeichert und aus der Kombination können 360 Grad Videos entstehen, die der Nutzer in einem gewissen Umfang begehen kann. Auch wenn Intel bereits ein ähnliches Video präsentiert hat, so sehen wir mit der x24 und x6 die ersten Kameras, die für eine breitere Gruppe zugänglich sein werden. Facebook wird die Kameras aber leider nicht direkt selbst verkaufen, sondern das Unternehmen bietet Partnern eine Lizenzierung an. Doch es besteht Grund zur Hoffnung, denn Facebook sagte heute außerdem, dass ein Produkt noch in diesem Jahr auf den Markt kommen solle. Auch wenn wir noch keine Preise kennen, so wird wohl die x6 Kamera für Konsumenten in Betracht kommen und die x24 für professionelle Anwender.

Um den Bearbeitungsprozess der Videos zukünftig zu vereinfachen, arbeitet Facebook eng mit Adobe, Otoy, Foundry, Mettle, DXO, Here Be Dragons, Framestore, Magnopus und The Mill zusammen.

(Quelle: Road to VR / VR Focus)

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Maverick70GER
Gast
Maverick70GER

WOW, hätte nicht gedacht, dass solche Kameras so schnell auf den Markt kommen. Unsere Kinder und Enkelkinder könnten damit Jahre später in Ihre eigenen Erlebnisse/Erfahrungen zurückkehren und begehen. Was ich mich frage, ist eine volumetrische Aufnahme auch immer in 3D (z.B. SBS) ?

wpDiscuz