Deluxe Audio Strap Kopfhörer

Mit dem Deluxe Audio Strap möchte HTC den Tragekomfort der HTC Vive erhöhen und die Verwendung vereinfachen. Am 06.06.2017 wird die neue Halterung auf den Markt kommen und wir verraten euch, ob sich die Investition lohnt.

Deluxe Audio Strap

Deluxe Audio Strap Kopfhörer

Der Deluxe Audio Strap ist eine komplett neue Halterung für die HTC Vive, welche zusätzlich mit Kopfhörern ausgestattet ist. Das neue System ähnelt sehr stark dem System der Oculus Rift, doch es gibt gewisse Unterschiede.

Anbringungen

Die Anbringung des Deluxe Audio Straps erfordert eine kleine Portion Mut. Ihr müsst die alte Halterung am Verbindungsstück zur Brille nach unten drehen, abziehen und die neuen Halterung an dieser Stelle wieder hineindrücken. Hierfür ist etwas mehr Kraft nötig, als man bei einer derartig teuren Brille anwenden möchte. Aber der Mut wird letztendlich auch belohnt. Die beiliegende Anleitung von HTC ist sehr detailliert und bebildert und führt euch sicher zum Ziel.

Komfort

HTC Vive Deluxe Audio Strap

Der Komfort wird durch den Deluxe Audio Strap deutlich erhöht. Anstatt auf wabbelige Bänder setzt HTC jetzt auf eine steife Befestigung, welche jedoch sehr angenehm am Kopf sitzt. Die Brille wird nun nicht mehr über ein Klettband festgezogen, sondern ein kleines Rad dient zur sicheren Befestigung am Kopf.

Durch eine geschicktere Kabelführung werden die Kabel unauffällig und kaum spürbar über den Kopf geführt, wodurch weniger Irritationen bei der Benutzung entstehen. Die Brille wird durch die neue Halterung zudem weniger frontlastig und trägt sich eher wie eine schwere und enge Baseball-Cap – was durchaus positiv gemeint ist. An den Tragekomfort der PlayStation VR Brille kommt die Vive jedoch auch mit dem neuen Strap nicht heran, doch vor der Oculus Rift braucht sich die Vive nun nicht mehr verstecken. Wirklich übertrumpfen kann HTC Oculus jedoch nicht.

Sound

HTC Vive Deluxe Audio Strap

Die Kopfhörer des Deluxe Audio Strap lassen sich wegklappen und in der Höhe und in der Position verstellen. Wenn der Spieler die Vive aufgesetzt hat, muss er nur noch die Kopfhörer herunterklappen und schon kann er in die virtuelle Welt eintauchen. Zumindest in der Theorie. Bei fast allen Testern hat das System funktioniert, doch bei meinem Kopf machte der rechte Kopfhörer etwas Probleme, da anscheinend mein Kopf zu breit ist. Daher ist der Kopfhörer häufig von alleine wieder aufgesprungen.

Wenn der Kopfhörer jedoch gut am Ohr sitzt, dann ist der Sound durchaus beeindruckend klar. Tiefen, Mitten und Höhen lassen sich sehr präzise heraushören und klingen klar und luftig. Die Höhen klingen vielleicht schon einen Hauch zu präsent bei geringerer Lautstärke, aber dadurch sind Stimmen häufig gut zu erfassen. Schön laut klingt der Kopfhörer am besten.

Fazit

Der Deluxe Audio Strap ist ein reines VR-Zubehör für die HTC Vive und mit 120 Euro nicht unbedingt günstig. Wenn ihr jedoch eine HTC Vive besitzt und mit dem Komfort unzufrieden seid, dann kann sich die Investition definitiv lohnen. Das Aufsetzen und Absetzen der Brille gelingt mit dem Strap deutlich schneller und das Gewicht wird wesentlich besser verteilt. Leider hat HTC aktuell keine Pläne den Deluxe Audio Strap standardmäßig der Vive beizulegen und somit wächst natürlich der aktuelle Komplettpreis, wenn man auf keine Extras verzichten mag. HTC will den Strap aber immerhin zukünftig der Business Edition beilegen, welche jedoch auch deutlich teurer ist als die Version für Konsumenten.

Sehr Gut

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Ano
Mitglied
Newbie
€120? Sind da Lautsprecher für €40 pro Stück drin? Was kostet das Ganze wohl in der Herstellung? Auch die Mechanik dürfte nicht hochkomplex sein Gibt es evtl. Besitzer die technisch dazu in er Lage sind alle Einzelteile in 3D–Druckdateien zu verwandeln? Ist der Gedanke bei so einem scheinbar simplen Aufbau so abwegig? Einfach bis auf die Polster und die Lautsprecher… Read more »
Ano
Mitglied
Newbie

Ergänzung:
Mit „Lautsprecher“ meine Ich nur das was in den Gehäusen drin ist.
Die Gehäuse sollten natürlich dabei sein, so dass man selbst passende, evtl. die Gleichen (HTC stellt ja wohl keine eigenen Lautsprecher her, sondern kauft zu) einsetzen kann.
Kabel etc. wird man auch im freien Handel finden.

wpDiscuz