HTC Logo

HTC setzt auf Virtual Reality und bereits im letzten Jahr hatte das Unternehmen verkündet, dass der Virtual Reality Markt für das Unternehmen wichtiger sei als der Markt für Smartphones. Verwunderlich ist diese Äußerung nicht, denn bekanntlich läuft der Verkauf von Smartphones von HTC nicht besonders gut, da die potentiellen Kunden lieber zu Smartphones von Samsung und Apple greifen. Jetzt hat HTC sogar eine Fabrik für die Herstellung von Smartphones verkauft, um mehr Geld für Investitionen im Virtual Reality Bereich zu besitzen.

HTC verkauft Smartphone-Fabrik um in Virtual Reality zu investieren

Wie China Daily berichtet, soll HTC die Fabrik in Shanghai für 91 Millionen US-Dollar verkauft haben. Der Verkauf dient aber nicht nur dem Freisetzen von finanziellen Mitteln, sondern er ist auch wichtig für die zukünftige Ausrichtung des Unternehmens. HTC will sich zukünftig auf eine deutlich kleinere Palette an Smartphones beschränken und die verkaufte Fabrik sei für aktuelle Herstellungen nicht nötig. Deshalb sollen die Kunden auch keine negativen Auswirkungen spüren und die Produktion der aktuellen Smartphones soll wie gewohnt fortgeführt werden. Bereits im Jahr 2015 verkaufte HTC eine Fabrik für 183 Millionen US-Dollar, um das Unternehmen wieder zu stabilisieren.

Doch der schleichende Rückzug aus dem Smartphone Markt wirft auch die Frage auf, welche Relevanz HTC dem Mobile VR Markt zuschreibt. Immerhin zeigt Samsung mit der Samsung Gear VR, dass Menschen ein Interesse an einem mobilen System haben und HTC wird seine starke Position im VR Sektor sicherlich dazu nutzen, zukünftig auch eine mobile Brille anzubieten. Eventuell wissen wir sogar bereits in einigen Tagen mehr, denn HTC hat für den Frühlingsanfang bereits eine Überraschung versprochen, ohne weitere Details zu nennen. Über ein Vive Smartphone wird zudem bereits seit längerer Zeit spekuliert und wir sind deshalb sehr gespannt, welche Ankündigung uns von HTC erwarten wird. Mit dem Viveport M steht zumindest die passende Plattform bereits in den Startlöchern.

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz