HTC hat in diesem Jahr bereits die neuen HTC U Smartphones vorgestellt und wir hatten im Vorfeld spekuliert, ob HTC eventuell auch ein Vive Smartphone präsentieren wird. Diese Spekulationen wurden von einem Promo-Video angeheizt, welches bereits ein Vive Smartphone zeigte. Leider präsentierte HTC  auf dem letzten Event jedoch kein Virtual Reality Smartphone und es blieb weiterhin offen, wann und ob HTC ein entsprechendes Smartphone vorführen wird. Doch vielleicht sollten wir das Warten aufgeben, denn es wird wohl kein Vive Smartphone geben.

Autarke Virtual Reality Brille in diesem Jahr

Wie CNET berichtet, soll Chia-lin Chang, Chief Financial Officer bei HTC, gesagt haben, dass eine Mobile VR Lösung in den kommenden Monaten präsentiert werde. Außerdem fügte Chang hinzu, dass bei dieser Lösung kein Smartphone in eine VR Brille gesteckt werden müsse. Laut HTC sei das Unternehmen auf eine mobile Lösung besser vorbereitet als die meisten anderen Unternehmen mit ähnlichen Plänen.

Wenn diese Aussagen korrekt sind, dann scheint HTC also an einer autarken Virtual Reality Brille zu arbeiten. Bei einer autarken Brille sind alle nötigen Bestandteile direkt in der Brille integriert und es wird keine zusätzliche Recheneinheit oder ein zusätzliches Display benötigt. Neu ist dieses Konzept nicht, denn auch Qualcomm, Intel und Oculus arbeiten an solchen Produkten.

Mit dem HTC Viveport M hat HTC schon gezeigt, dass das Unternehmen auch ein Interesse an Mobile VR hat. In diesem Jahr werden wir vermutlich auch eine passende Brille von HTC sehen, wenn es nicht zu Verzögerungen kommt.  Die HTC Vive hatte das Unternehmen auf dem MWC 2015 vorgeführt und diese Konferenz findet wieder Ende Februar statt. Eventuell nutzt HTC erneut diese Bühne zur Vorführung eines neuen Produktes?

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Ronald
Mitglied
Newbie

Da bin ich doch eher skeptisch … wenn man bedenkt wieviel Leistung ein PC haben muss um gutes VR darstellen zu können…

Jacoozie
Gast
Jacoozie

Ich bin auch kein Freund von diesen mobilen Lösungen. Wichtiger wäre mit eine Kabellose Verbindung zum PC, höhere Auflösung und bessere Linsen. Eine Vive 2/Rift 2 wäre mein Wunsch!

Benjamin Schulz
Gast
Benjamin Schulz

Ich fände eine Mischung interessant. Also eine mobile Brille mit integriertem Computer, welche gleichzeitig auch kabellos mit einem Highend PC verbunden werden kann

wpDiscuz