Wie Peter Rojas über Twitter mitteilt, wird Google in der nächsten Woche ein autarkes VR-Headset auf der diesjährigen Google I/O Konferenz vorstellen. Das neue VR-Headset soll laut seinen Informationen besser als die Gear VR von Samsung und schlechter als die HTC Vive und Oculus Rift sein. Dies ist wohl kaum verwunderlich, da Google auf ein mobiles Headset setzen wird und somit Smartphone-Technologie verwenden muss. Peter Joas ist Co-Founder von den Technik-Blogs Gizmodo, Engadget und Joystiq.

Standalone VR-Headset von Google in der nächsten Woche

Google Cardboard Bild

Das Google Cardboard ist eine Erfolgsgeschichte. Auch wenn es nur ein Einstieg in die virtuelle Realität ist || Quelle: Google

Dass Google ein eigenes VR-Headset als Konkurrenz zur Gear VR plant, ist kein gut gehütetes Geheimnis. Immer wieder tauchen Gerüchte über die Austattung und einen möglichen Release auf. Das Gerücht zu Googles Standalone VR-Brille hält sich dabei tapfer und so könnte das Mobile-VR Headset einige Vorteile mit sich bringen, da nach derzeitigen Informationen lediglich das Smartphone-Display, Trackingsensoren und Stromversorgung in das Headset integriert sind. Unnötige Smartphone-Features können so ausgelassen werden.

Auf der anderen Seite ist ein solches Gerät nur als VR-Headset nutzbar und nicht als Smartphone mit allen Vorteilen, die man heutzutage gerne nutzt. Besonders interessant wird daher auch der Preis sein. Google hat sich mit dem günstigen Cardboard bereits erfolgreich einen Namen im untersten Preissegment von VR-Headsets gemacht. Samsung hat den Preis für ein VR-Headset, der Gear VR, auf 99 Euro gesenkt bzw. bietet es sogar kostenlos zum S7 und S7 Edge an. Trotzdem muss dafür ein teures Smartphone gekauft werden.

Genau an diesem Punkt könnte das Headset von Google interessant werden, wenn der Preis irgendwo zwischen 100 und 400 Euro liegt und Google für die Versorgung des Headsets mit qualitativ hochwertigem Content sorgt.

Vom 18. Mai – 20. Mai findet die I/O Konferenz von Google in San Francisco statt. Dann sollten alle offenen Fragen beantwortet werden.

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Niko
Mitglied
Newbie

Ich tippe auf Google-Tango-Technology und damit hoffentlich auf InsideOut Tracking…

wpDiscuz