AltspaceVR

Wir haben bereits vor zwei Jahren einen Heiratsantrag in der virtuellen Realität gesehen und nun wagt ein Pärchen den nächsten virtuellen Schritt. Am 25. Mai werden sich Elisa Evans und Martin Shervington die ewige Treue versprechen und der Ort für die Trauung ist bereits ausgesucht. Die Hochzeit wird in AltspaceVR stattfinden, damit die Freunde aus der ganzen Welt teilnehmen können.

Erste Virtual Reality Hochzeit

Die Zeremonie wird von Lisa Kotecki, Community Managerin und Social VR Content Creator bei AltspaceVR, begleitet. Kotecki darf Trauungen in den USA vornehmen, doch das Pärchen kommt aus Großbritannien und hier gelten Vorschriften, die eine reine Virtual Reality Hochzeit verhindern. In Großbritannien ist eine physische Anwesenheit aller beteiligten Personen Pflicht und deshalb wird es neben der VR-Hochzeit auch eine offizielle Hochzeit vor Ort geben. Das Pärchen hätte auf die Offline-Lösung zwar gerne verzichtet, aber eine andere Möglichkeit gibt es nicht. Damit die Hochzeit kein einmaliges Erlebnis bleibt, wird die komplette Zeremonie auch aufgezeichnet.

Virtual Reality Feiern könnten in der Zukunft ein großartiges Geschäftsmodell werden, wenn die Darstellung der Avatare noch besser wird und die Community eine gewisse Größe erreicht. Elisa Evans und Martin Shervington leisten hier definitiv Pionierarbeit und wir wünschen dem Pärchen eine großartige Virtual Reality Hochzeit.

(Quelle: Upload VR)

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz